No name restaurant (AT)

Spielfilm; Kino; 95 Minuten / Co-Schnitt mit Hansjörg Weißbrich & David Rogers

Regie: Stefan Sarazin & Peter Keller

Produktion: Enigma Film GmbH

Ein orthodoxer Jude aus New York strandet in der Wüste Sinai, ein Beduine sucht verzweifelt sein Kamel und die letzte jüdische Gemeinde in Ägypten steht vor ihrem Untergang. Das sind die Zutaten für einen anrührenden Film zwischen Drama und Komödie und zwischen Tora, Koran und Bibel.

Ausgezeichnet mit dem deutschen Drehbuchpreis für Stefan Sarazin und Peter Keller.

FESTIVALS / PREISE

2011 Deutscher Drehbuchpreis für Stefan Sarazin & Peter Keller

gewonnen