Desperados on the Block

Spielfilm; 88 Minuten

Regie: Tomasz Emil Rudzik

Produktion: Toccata Film

Ein Mann, der nicht sprechen kann, und eine Frau, die sprechen kann, verbringen einen Tag - ohne zu sprechen.

Ein Chinese, der kein Deutsch versteht, und ein deutsches Mädchen, das kein Mathe versteht - verstehen sich.

Eine Frau, für die es nur Gott gibt, bricht die zehn Gebote - weil sie nicht merkt, dass es ihn gibt.

Tomasz Emil Rudzik verwebt diese drei Ebenen zu einem intensiven Film über Mensch und Einsamkeit.

FESTIVALS / PREISE

57. Festival Internacional de Cine de San Sebastián

New Director's Award / nominiert

11th European Cinema Festival Lecce

Prix FIPRESCI (Preis der Europäischen Filmkritiker) / gewonnen

11th European Cinema Festival Lecce

Goldener Olivenbaum (Bester Film) / gewonnen

11th European Cinema Festival Lecce

Cineuropa Award / gewonnen

11. Stockholm International Filmfestivals Junior

Internationaler Wettbewerb / nominiert

30. Filmfestival Max Ophüls, Saarbrücken

Max Ophüls Preis / nominiert

17. CAMERAIMAGE International Film Festival for the Art of Cinematography

Offizieller Beitrag

First Steps Award

Bester abendfüllender Spielfilm / nominiert

 33. Mostra Internacional de Cine Sao Paulo 

New Filmmakers Award/ nominiert

Medientage München 2009

Filmpreis Mediencampus Bayern / gewonnen

22. Exground Filmfest Wiesbaden

Eröffnungsfilm

Starter Filmpreis der Stadt München 2010

gewonnen